7 Gründe, warum jeder ein VPN benutzen sollte

Die Getty

Wenn Sie sich jemals mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbunden haben, sich Sorgen darüber machen, wie Ihre Daten von Ihrem Internetanbieter verwendet werden, oder einfach nur Netflix-Sendungen freischalten möchten, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind, sollten Sie die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network) in Betracht ziehen.

Ein VPN ist ein Dienst, der sowohl Ihre Daten verschlüsselt als auch Ihre IP-Adresse verbirgt, indem er Ihre Netzwerkaktivitäten über eine sichere Kette an einen anderen, weit entfernten Server weiterleitet. Dadurch wird Ihre Online-Identität verborgen, selbst in öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken, sodass Sie sicher und anonym im Internet surfen können. Aber welcher vpn-Anbieter sollte ich verwenden? Wir sagen Ihnen mehr. 

9 Gründe warum

Wir haben die Grundlagen behandelt. Im Folgenden erfahren Sie, warum Sie ein free VPN nutzen sollten.

Sicherheit im öffentlichen Wi-Fi

Öffentliches Wi-Fi ist praktisch, geht aber auf Kosten der Sicherheit. Wenn Sie in einem Café in Ihrer Nähe E-Mails beantworten oder am Flughafen geistesabwesend durch die sozialen Medien scrollen, kann jemand Ihre Online-Aktivitäten verfolgen.

Die Verwendung eines VPN schützt Ihre Daten, während Sie sich in anderen Netzwerken aufhalten, und verbirgt Ihren Browserverlauf, Ihre Bankdaten, Kontopasswörter und vieles mehr vor böswilligen Internet-Dieben.

Datenschutz bei Ihrem Internetdienstanbieter

Wenn Sie mit Ihrem heimischen WLAN verbunden sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie von Fremden angegriffen werden, geringer als bei einer öffentlichen Verbindung. Ihre Daten sind jedoch immer noch angreifbar.

Ihr Internetdienstanbieter (ISP) – Comcast, Spectrum, Verizon oder ein anderes Unternehmen, das Sie jeden Monat für Wi-Fi bezahlen – hat Zugriff auf alle Ihre Internetdaten. Ihr Internetanbieter kann sehen, wann, wo und wie Sie surfen.

Diese Daten können gesammelt und an Werbetreibende verkauft werden, selbst wenn Sie die Funktion “Privates Surfen” verwenden, und sie können in den falschen Händen im Falle einer Datenverletzung gefährlich sein. Ein VPN kann helfen, Ihre IP-Adresse vor Ihrem eigenen Internetanbieter zu verbergen.

Datenschutz bei den von Ihnen genutzten Anwendungen und Diensten

Ihr Internetanbieter ist nicht die einzige potenzielle Haftung, die Sie in Ihr eigenes Haus gebracht haben. Leider sind viele unserer Lieblings-Apps und Internetdienste – insbesondere Facebook – wegen der Art und Weise, wie sie die Daten ihrer Nutzer verwendet haben, aufgeflogen.

Ein VPN verhindert, dass Anwendungen und Websites Ihr Verhalten der IP-Adresse Ihres Computers zuordnen können. Sie kann auch die Erfassung Ihres Standorts und Ihres Browserverlaufs einschränken.

Datenschutz bei Ihrer Regierung

Obwohl viele Internetanbieter, Apps und Internet-Datenzentren behaupten, dass sie Ihre Browserdaten nicht an Regierungen verkaufen, gelangen die Informationen dennoch in ihre Hände, sogar in den USA.

 Seit Edward Snowden 2013 erstmals aufdeckte, dass Verizon Internet- und Telefondaten von Nutzern an die NSA verkauft hatte, sind sich die Amerikaner der verschiedenen Möglichkeiten, wie die Regierung ihre Daten überwacht und sammelt, stärker bewusst geworden. Nach den Snowden-Leaks und der anschließenden Empörung wurden mehrere Gesetze zur Einschränkung der staatlichen Überwachung erlassen.

Im Januar dieses Jahres umging die Defense Intelligence Agency jedoch ein Gesetz, wonach Regierungsbehörden einen Haftbefehl vorlegen müssen, bevor sie Telefongesellschaften zur Herausgabe ihrer Nutzerdaten zwingen, indem sie Dritte für eben diese Daten bezahlte, wie die New York Times berichtet.

Wenn Sie Bedenken haben, dass die Regierung zu weit geht, ist ein VPN eine gute Investition in den Schutz Ihrer Daten.

Zugriff auf beliebige Inhalte von jedem Ort aus

Auch wenn Hulu es vielleicht nicht gutheißt, dass Sie ein VPN verwenden, um die neueste Folge von Criminal Minds in einem Land zu streamen, in dem der Inhalt nicht angeboten wird, ist diese VPN-Nutzung nicht illegal (in den USA und in den meisten anderen Ländern), und sie bietet eine nützliche Umgehung von Inhaltsbeschränkungen.

VPNs täuschen Ihren Standort vor und lassen es so aussehen, als würden Sie von einem anderen Ort aus surfen. Das bedeutet, dass Sie Criminal Minds auch dann sehen können, wenn es nicht lokal verfügbar ist.

Sicherheit bei der Arbeit aus der Ferne

Ein Vorteil eines VPNs ist die Verschlüsselung der Daten. Die Verschlüsselung, d. h. die Übertragung von Daten in ein verschlüsseltes Format, so dass ihre Bedeutung verborgen bleibt, ermöglicht es Ihnen, vertrauliche Informationen zu schützen.

Wenn Sie als Einzelperson die Investition in ein VPN für Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen, besteht ein Vorteil darin, dass Ihre Mitarbeiter sich mit Ihrem Büronetzwerk verbinden und vertrauliche Inhalte auf ihren eigenen Geräten ansehen können, während sie nicht im Büro sind. Da die Möglichkeit der Fernarbeit auch nach der Pandemie bestehen bleibt, ist ein VPN eine sinnvolle Investition, um vertrauliches Material sicher außerhalb des Unternehmens zu halten.

Einfach zu bedienen

Obwohl wir alle gerne mehr Sicherheit in unser Leben bringen würden, erscheinen manche Sicherheitsvorrichtungen und -verfahren Menschen, die sich nicht für Technik interessieren, als mehr Aufwand, als sie wert sind. VPNs sind jedoch einfach zu benutzen. Mehrere Anbieter haben intuitive und benutzerfreundliche Schnittstellen geschaffen, die die Installation und Nutzung auch für Nicht-Techniker zugänglich machen.

An Entrepreneurial Development Framework for Institutions of Higher Education

With expanded globalization individuals have seen the need to build abundance creation particularly inside the immature Third World. It has likewise become clear that neither the public authority nor the conventional area can supply the vital occupation creation without a supported exertion and organizations between all areas of the economy. One methods for making work openings will be the advancement of enterprising and inventive abilities inside the nation. The making of such openings for work by empowering pioneering development has been very much outlined by Dana, Korot and Tovstiga (2005:12) in Silicon Valley, Israel, Singapore and the Netherlands. These creators report that in the limited 35 mile by 10 mile hallway inside Silicon Valley 6,500 innovation endeavors are found. Singapore is home to very nearly 100,000 business people and had a for every capita GDP of US$42,948.00 during 2004 and a yearly development pace of 8.8% (Singapore Statistics, 2006).

Likewise advanced education has become a prime fare product of all out world administrations exchange, adding up to a stunning 3% (Grundling and Steynberg, 2006:5). With the expanded interest in enterprising advancement as a monetary driver there is a need to create aptitude inside this territory. In this manner there is a need to create pioneering advancement information inside advanced education foundations to guarantee the support of a serious edge in an immature market. Dana, et al. (2005:10) characterize information as “the joining of data, thoughts, experience, instinct, abilities and exercises discovered that makes added an incentive for a firm”. Moreover Dana et el. (2005) characterize development as “the cycle by which information is changed into new or essentially adjusted items as well as administrations that build up the association’s serious edge”. It would thus be able to be seen that it is basic that advanced education in South Africa effectively seek after an arrangement to urge enterprising advancement to guarantee the formation of aptitude, the improvement of new ventures and the enabling of understudies to build up themselves inside a pioneering creative culture. Advanced education will be needed to turn into a central member in training information and diffusing it into the economy to fill in as motors for network improvement and social reestablishment (Grundling and Steynberg, 2006:6).

Issue articulation

The exploration question being talked about is defined as What least necessities should be set in a pioneering and development system to help enterprising and advancement information creation at foundations of advanced education?

Herausforderungen und Chancen im Kontext der Internationalisierung der Hochschulbildung

Der “Weltentwicklungsbericht” der Weltbank von 1991 hat eine äußerst faszinierende objektive Tatsache erwähnt, dass der logische und innovative Fortschritt und die verbesserte Effizienz in jedem Land in enger Beziehung zum Interesse an Humanressourcen stehen, ebenso wie die Art des Währungsklimas. Logische und innovative Kapazitäten werden jedoch auf dem Planeten ungleichmäßig vermittelt und sind mit dem Unterrichtsrahmen in einem Land verbunden.

Im 21. Jahrhundert haben sich die Rahmenbedingungen für die Fortbildung sowohl in Bezug auf die Vielschichtigkeit der Rahmenbedingungen als auch in Bezug auf ihre Nützlichkeit für die Umstellung des Unterrichts auf ein erfolgreiches Instrument für soziale und monetäre Veränderungen sehr stark verändert. Eine äußerst faszinierende Beziehung entsteht zwischen Schule, Information, Umwandlung von Informationen in geeignete Elemente aus Austauschperspektive, Reichtum und Wirtschaft.

Die Internationalisierung des Schulwesens umfasst die Ansätze und Praktiken, die von wissenschaftlichen Rahmenbedingungen und Organisationen und sogar von Menschen zur Anpassung an das weltweite schulische Klima verfolgt werden. Die Inspirationen für die Internationalisierung umfassen die von Unternehmen bevorzugte Position, die Sicherung von Informationen und Sprachen, die Verbesserung des Bildungsplans mit globaler Substanz und zahlreiche andere. Als Merkmal der Internationalisierung wurden explizite Aktivitäten eingerichtet, z. B. Zweigstellen, grenzüberschreitende Kooperationspläne, Programme für globale Zweitstudien, die Einrichtung von Projekten und Abschlüssen für englischsprachige Medien und andere. Das Bestreben, weltweite Aktivitäten zu überprüfen und die Qualität zu gewährleisten, ist für das globale Klima der Fortbildung von entscheidender Bedeutung.

Im Rahmen der Fortbildung auf der ganzen Welt gab es zwei umso faszinierendere Unruhen. Die erste ist mit dem Kommen und der Nutzung von PCs beim Lernen und Lernen als Prüfung verbunden, und die zweite ist mit dem Aufstand der Korrespondenz verbunden. Heute steigt das Training über die geologischen Grenzen hinaus. Darüber hinaus hat sich auch die Struktur und das Umfeld der schulischen Arbeit gigantisch verändert. Die Vielfalt der Zweitstudien und die maßgeblichen und lehrreichen Anforderungen an neue Methoden der Vermittlung von Bildungsplänen zeigen den normalen Arbeitsplatz des Wissenschaftlers.